0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Connecting Older Adults and Their Families through Social Technology

 

Alpen-Adria Universität Klagenfurt

 

Informationen für Teilnehmende

 

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse an unserer Studie. Damit Sie teilnehmen können, benötigen wir Ihr Einverständnis. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.

 

1. Zweck der Studie

Das Ziel dieser Studie ist die Nutzung von sozialen Medien bei jüngeren Menschen zu untersuchen. In einer weiterführenden Studie soll die Mediennutzung älterer Menschen untersucht werden. Bei Interesse können Sie die Kontaktdaten Ihrer Großeltern am Ende dieser Umfrage angeben oder den Fragebogen (inkl. frankiertem Rücksendeumschlag) persönlich im Psychologie Institut bei Frau Janina Müller (N.2.27) oder bei Frau Iris Krische (N.2.50) abholen.

 

2. Ablauf der Studie

Sie werden verschiedene Aufgaben am Computer bearbeiten, Fragebögen ausfüllen und Videos ansehen. Insgesamt wird die Bearbeitung der Studie ca. 45 Minuten in Anspruch nehmen.

 

3. Nutzen einer Teilnahme und Aufwandsentschädigung

Durch Ihre Teilnahme ermöglichen Sie es, wissenschaftliche Fragestellungen zu untersuchen und dadurch wissenschaftliche Erkenntnisse zu fördern. Unter allen TeilnehmerInnen verlosen wir einen 100€-Amazon-Gutschein und zehn 10€-Amazon-Gutscheine. Darüber hinaus haben Psychologiestudierende der AAU die Möglichkeit 3 Bonuspunkte für die Lehrveranstaltung „Current Developments in Health Psychology oder 45 Minuten für Versuchspersonenstunden zu erhalten. Bitte antworten Sie daher ehrlich und bearbeiten Sie die Aufgaben gewissenhaft.

 

4. Risiken und Unannehmlichkeiten der Studie

Die Teilnahme ist mit keinerlei gesundheitlichen Risiken verbunden. Sie werden lediglich gebeten, über Ihre Mediennutzung und Ihr persönliches Erleben (z.B. Gedanken, Gefühle) in verschiedenen Situationen zu berichten.

 

5. Vertraulichkeit der Daten

Alle Informationen, die wir in dieser Studie sammeln, werden vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet (z.B. in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung). Jene Personen, die am Gewinnspiel teilnehmen, Bonuspunkte oder Versuchspersonenstunden benötigen, werden mittels eines Links zu einer separaten Seite weitergeleitet, bei der unabhängig vom ausgefüllten Fragebogen Name und Matrikelnummer abgefragt werden. Die Daten der zwei Umfragen werden getrennt voneinander abgespeichert, sodass sich in dem einen Datensatz nur die Namen der Teilnehmenden und ihre Matrikelnummern befinden. Diese personenbezogenen Daten werden lediglich zur Gewinnspielteilnahme oder zur Anrechnung der Bonuspunkte bzw. Versuchspersonenstunden weitergeleitet.

Angaben zu den Kontaktdaten Ihrer Großeltern erfolgen ebenfalls über eine separate Seite, bei der unabhängig vom ausgefüllten Fragebogen Name und Adresse Ihrer Großeltern abgefragt werden. Die Daten der zwei Umfragen werden getrennt voneinander abgespeichert, sodass sich in dem einen Datensatz nur der Name, die E-Mail Adresse und die Adresse Ihrer Großeltern befindet. Diese Daten werden lediglich zur Versendung des „Großeltern-Fragebogens“ verwendet. Alternativ können Sie den „Großeltern-Fragebogen“ persönlich abholen (siehe Punkt 1). Die Fragebögen von Ihnen und Ihren Großeltern werden mittels eines selbstgenerierten Codes verbunden. Dadurch können keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder die Ihrer Großeltern gezogen werden.

WICHTIG ist, dass Sie sich Ihren Code notieren und Ihren Großeltern weiterleiten, damit diese den Code auf dem "Großeltern-Fragebogen" eintragen können. Ohne Code können wir die Daten nicht verwenden.

Alle personenbezogenen Daten werden getrennt von der Datenerhebung auf einem passwortgeschützten, externen Speichermedium gesichert und in einem abgeschlossenen Schrank in einem abgeschlossenen Raum aufbewahrt. Zugang zu den anonymisierten Daten haben nur die Studienleitung und das Forschungsteam. Die anonymisierten Daten werden für die Dauer der Studie auf einem passwortgeschützten, externen Speichermedium gesichert. Entsprechend des Code of Conduct der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt werden diese Daten für mindestens zehn Jahre in einem abgeschlossenen Schrank in einem abgeschlossenen Raum aufbewahrt.

 

6. Freiwilligkeit, Ablehnung ohne Nachteil

Die Teilnahme an der Studie erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Teilnehmenden können die Studie ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteil jederzeit abbrechen. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie während der Studienteilnahme jederzeit widerrufen. Ein nachträglicher Widerruf nach Beendigung der Studie ist aufgrund der anonymisierten Speicherung Ihrer Daten nicht möglich.

 

7. Kontaktpersonen

Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Studie stehen Ihnen die Studienleitung und das Forschungsteam gerne zur Verfügung.

 

Name der Kontaktperson: Janina Müller, M.Sc. (Studienleitung)

Adresse: Universitätsstr. 65-67, 9020 Klagenfurt

E-Mail: janina.mueller@aau.at

 

Name der Kontaktperson: Univ.-Prof. Dr. Heather Foran

Adresse: Universitätsstr. 65-67, 9020 Klagenfurt

E-Mail: heather.foran@aau.at

 

Name der Kontaktperson des Ethikrates: Univ.-Prof. Dr. Stephan Dickert

Adresse: Universitätsstr. 65-67, 9020 Klagenfurt

E-Mail: ethik.psychologie@aau.at

 

Der Ethikrat der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat diese Studie evaluiert und am 02.05.2019 genehmigt.

 

8. Einverständniserklärung

Hiermit bestätige ich, dass ich die vorliegenden Informationen zur Studie vollständig gelesen und verstanden habe. Ich verstehe, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und dass ich die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dabei entstehende Nachteile abbrechen kann. Durch das Klicken von „Weiter“ stimmen Sie der Einverständniserklärung zu. Falls Sie nicht an der Studie teilnehmen wollen, schließen Sie jetzt das Fenster.