0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Studie zum Zusammenhang zwischen Achtsamkeit und Schlafproblemen

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Interesse an meiner Studie. Damit Sie teilnehmen können, benötige ich Ihr Einverständnis. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.
 

Zweck der Studie
In dieser Studie soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen und inwiefern sich Meditation auf den Schlaf auswirkt.

Im Zuge der Studie sollen die Teilnehmenden drei Fragebögen zur Erhebung der Schlafqualität, der Achtsamkeit sowie der Emotionsregulation ausfüllen. Weiters ist es vorgesehen, dass die teilnehmenden Personen vier Wochen lang abends vor dem Schlafen-gehen zu einer geführten Meditation zum Thema „Einschlafen und Durchschlafen” meditieren. Die geführte Meditation finden Sie unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=nJpbM9-zlPg

Diese Meditation dauert eine Stunde. Während der meditativen Übung ist es möglich, dass die meditierenden Personen einschlafen. Dies soll jedoch nicht heißen, dass man etwas falsch gemacht hat, sondern viel mehr, dass die Entspannung hervorragend dazu beigetragen hat, dass man nun einschlafen kann. Wie genau die Meditation vonstatten gehen soll, wird zu Beginn des ausgewählten Videos gut und verständlich erklärt. Zusätzlich soll ein Meditationstagebuch geführt werden. In diesem werden die Erfahrungen und Eindrücke mit der Meditation, die vorangegangenen persönlichen Meditationserfahrungen sowie die Tage, an denen tatsächlich meditiert wurde, festgehalten. 

Um die Angaben in den Fragebögen zu den verschiedenen Messzeitpunkten sowie zu den Tagebüchern zueinander zuordnen zu können, würde ich Sie bitten, bei ihrem Meditationstagebuch einen persönlichen, vierstelligen Code anzugeben. Dieser besteht aus dem letzten Buchstaben Ihres Geburtsmonats, dem zweiten Buchstaben des Vornamens Ihrer Mutter sowie den ersten beiden Buchstaben Ihres Geburtsortes.

Nach vier Wochen werden die Teilnehmenden gebeten, die Meditationstagebücher, welche Sie am Computer geschrieben haben, mir per E-Mail (viktoriari@edu.aau.at) zuzusenden. Danach erhalten Sie erhalten Sie erneut alle drei Fragebögen, um zu untersuchen, ob sich die Schlafqualität, die Achtsamkeit und die Emotionsregulation verändert haben.

Risiken und Unannehmlichkeiten der Studie
Die Teilnahme ist mit keinerlei Risiken verbunden. Sie werden lediglich gebeten, über Ihr persönliches Erleben bezüglich Ihres Schlafes, Ihrer Achtsamkeit sowie ihrem Umgang mit Emotionen zu berichten. Es wäre durchaus denkbar, dass die teilnehmenden Personen von einer Steigerung der Schlafqualität profitieren könnten. Sollte es hierbei dennoch zu negativen Gedanken oder Gefühlen kommen, besteht jederzeit die Möglichkeit, sich bei mir zu melden. 

Vertraulichkeit der Daten
Alle Informationen, die in dieser Studie gesammelt werden, werden vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet (z.B. in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung). Ihre Daten werden im Zuge der Auswertung deidentifiziert und bei einer Veröffentlichung der Ergebnisse keine identifizierenden Merkmale jeglicher Art verwendet. Die Daten werden für die Dauer der Studie auf einem passwortgeschützten, externen Speichermedium gesichert. Entsprechend des Code of Conduct der Alpen-Adria- Universität Klagenfurt werden die Daten für mindesten zehn Jahre aufbewahrt. Zugang zum deidentifizierten Datensatz haben nur die Studienabteilung und das Forschungsteam.

Freiwilligkeit, Ablehnung ohne Nachteil
Die Teilnahme an der Studie erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Teilnehmenden können die Studie ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteil jederzeit abbrechen. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie während der Studienteilnahme jederzeit widerrufen. Ein nachträglicher Widerruf nach Beendigung der Studie ist aufgrund der deidentifizierten Speicherung Ihrer Daten nicht möglich.

Kontaktpersonen
Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Studie stehen Ihnen die Studienleitung und das Forschungsteam zur Verfügung.

Name der Kontaktperson: Viktoria Riegler, BSc.
Adresse: Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich E-Mail: viktoriari@edu.aau.at

Name der Betreuungsperson: Univ.Prof. Stephan Dickert, Ph.D.

Datenschutzbeauftragter der Universität: dsb@aau.at

Der Ethikrat der Universität Klagenfurt hat diese Studie evaluiert und am 17.07.2020 genehmigt.
Adresse: Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
E-Mail: ethikrat@aau.at

Einverständniserklärung
Hiermit bestätige ich, dass ich die vorliegenden Informationen zur Studie vollständig gelesen und verstanden habe.

Ich verstehe, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und dass ich die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dabei entstehende Nachteile abbrechen kann.

Durch das Klicken von „Weiter” stimmen Sie der Einverständniserklärung zu. Falls Sie nicht an der Studie teilnehmen wollen, schließen Sie jetzt das Fenster.

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.