0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Entscheidungsfähigkeit und Ernährungsverhalten

Das Ziel dieser Studie ist es, die Relation zwischen der Entscheidungsfähigkeit von Personen und deren konkreten Entscheidungen, die hinsichtlich Essens getroffen werden, näher zu untersuchen. Die Fragestellung wurde vor dem Hintergrund einer weltweit immer stärk ausgeprägten Betroffenheit von Adipositas gewählt. Seit 1975 hat sich die Anzahl an adipösen Personen verdreifacht. Somit sind heute rund 40% aller erwachsenen Menschen über 18 Jahren übergewichtig (WHO, 2017).

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

 

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse an unserer Studie. Damit Sie teilnehmen können, benötigen wir Ihre Einverständniserklärung. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.

  1. Zweck der Studie

 

Das Ziel dieser Studie ist es, die Relation zwischen der Entscheidungsfähigkeit von Personen und deren konkreten Entscheidungen, die hinsichtlich Essens getroffen werden, näher zu untersuchen. Die Fragestellung wurde vor dem Hintergrund einer weltweit immer stärk ausgeprägten Betroffenheit von Adipositas gewählt. Seit 1975 hat sich die Anzahl an adipösen Personen verdreifacht. Somit sind heute rund 40% aller erwachsenen Menschen über 18 Jahren übergewichtig (WHO, 2017).

Um das geschilderte Problem untersuchen zu können, werden Sie zunächst ein paar Durchgänge der sogenannten Iowa Gambling Task am Computer durchnehmen. Dabei werden Sie gebeten, bei jedem Durchgang jeweils eine Karte aus vier Kartendecks zu ziehen. Nach jedem Ziehen werden finanzielle Gewinne als auch Verluste verzeichnet. Das Ziel wird es sein, insgesamt so viel Geld wie möglich im Laufe aller Durchgänge zu sammeln. Anschließend werden Sie gebeten, zwei Fragebögen zu Ihrem Essverhalten auszufüllen.

Die Bearbeitung der Studie wird ungefähr 15-20 Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Teilnahme ermöglicht es, wissenschaftliche Forschung zu fördern. Die gesammelten Erkenntnisse können dazu beitragen, an aktuellen Problemstellungen wie jene des weltweit zunehmenden Übergewichts anzusetzen.

 

Als Aufwandsentschädigung hierfür erhalten Psychologiestudierende 30 Minuten, die für Versuchspersonenstunden angerechnet werden können. Unter allen anderen Teilnehmenden werden 3 Amazon Gutscheine im Wert von insgesamt 50€ verlost. Bitte antworten Sie ehrlich und bearbeiten Sie die Aufgaben ernsthaft.

 

  1. Risiken und Unannehmlichkeiten der Studie

 

Die Teilnahme  an der Studie ist mit keinen gesundheitlichen Risiken, weder physiologischer noch psychischer Natur, verbunden. Bei der Iowa Gambling Task werden Sie lediglich freundlich dazu aufgefordert, aus vier Kartendecks über mehrere Durchgänge jeweils eine Karte zu ziehen. Zudem geht es bei den zwei zu beantwortenden Fragebögen um eine möglichst gewissenhafte  und ehrliche Selbsteinschätzung ihres Essverhaltens.

 

  1. Vertraulichkeit der Daten
     

Alle Informationen, die im Rahmen dieser Studie gesammelt werden, werden streng vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet (z.B. in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung).

Der Code of Conduct der Alpen-Adria Universität sieht im Hinblick auf die Speicherung der erworbenen Daten folgendes vor:

„Primärdaten als Grundlage von wissenschaftlichen Veröffentlichungen müssen unbeschadet sonstiger gesetzlicher Bestimmungen auf haltbaren und gesicherten Trägern für mindestens zehn Jahre aufbewahrt werden, soweit dies möglich und zumutbar ist. Alle wichtigen Ergebnisse müssen eindeutig und nachvollziehbar dokumentiert und protokolliert werden, da wissenschaftliche Ergebnisse nur reproduziert werden können, wenn alle wichtigen Schritte nachvollziehbar sind“

 

Dementsprechend werden die Primärdaten für die Dauer der Studie und 10 Jahre darüber hinaus auf einem externen, mit einem Passwort geschützten Speichermedium gesichert. Da lediglich das Alter, Geschlecht und der BMI der Versuchspersonen abgefragt werden, können keine Rückschlüsse auf die einzelnen ProbandInnen getroffen werden. Der Datensatz ist daher als völlig anonymisiert zu betrachten. Die Angaben, die zur Anrechnung für die Versuchspersonenstundne nötig sind, werden in einem separaten Datensatz erfasst und können dadurch nicht mit den vorherigen Angaben in Verbindung gebracht werden. 

Zugang zu den ohnehin anonymisierten Daten wird neben der Studienleiterin nur der jeweiligen Betreuerin sowie dem jeweiligen Betreuer gewährt.

 

 

 

  1. Freiwilligkeit, Ablehnung ohne Nachteil
     

Die Teilnahme an der Studie erfolgt auf gänzlich freiwilliger Basis. Sie können die Studie jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbrechen. Auch die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie während der Studienteilnahme zu jedem Zeitpunkt widerrufen. Ein nachträglicher Widerruf nach Beendigung der Studie ist aufgrund der anonymisierten Speicherung Ihrer Daten allerdings nicht mehr möglich.

 

  1. Kontaktpersonen

 

Für weitere Fragen oder Anregungen zu dieser Studie stehe ich Ihnen  als Studienleiterin gerne zur Verfügung.

 

Pokrivka Helena, Studienleiterin

Alpen Adria Universität, Institut für Psychologie

E-Mail: hepokrivka@edu.aau.at

 

 

Diese Studie wurde nach sorgfältiger Evaluation durch den Ethikrat der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt am ------ genehmigt.

 

Name der Kontaktperson des Ethikrates: Ethikrat der Fakultät für Kulturwissenschaften der Alpen Adria Universität Klagenfurt, Institut für Psychologie

  • ethik.psychologie@aau.at

 

  1. Einverständniserklärung

Hiermit bestätige ich, dass ich die vorliegenden Informationen zur Studie vollständig gelesen und verstanden habe.

Ich verstehe, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und dass ich die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dabei entstehende Nachteile abbrechen kann.

 

Durch das Klicken von „Weiter“ stimmen Sie der Einverständniserklärung zu.

 

Falls Sie nicht an der Studie teilnehmen wollen, schließen Sie jetzt das Fenster. 

 

In dieser Umfrage sind 6 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.