0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Untersuchung des Fragebogens Clinical Outcome in Routine Evaluation - Outcome Measure (CORE-OM)

 

 

Sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Interesse an dieser Studie.
Damit Sie teilnehmen können, benötigen wir Ihre Einverständnis. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch.

 

1. Zweck der Studie


Der Fragebogen CORE-OM ist ein Instrument, das in verschiedenen Ländern aus der Originalsprache dem Englischen übersetzt wurde und auch weltweit in der Behandlung von PatientInnen mit psychischen Belastungen im Einsatz ist. Der Fragebogen wird eingesetzt, um zu bewerten, wie sich der Zustand von PatientInnen im Laufe einer Behandlung verändert und ob die angewendeten Behandlungen für die Person wirkungsvoll sind. Grundlage für diese Studie ist, dass dieser Fragebogen kaum Untersuchungen im deutschsprachigen Raum aufweist. Dennoch könnte dieser Fragebogen möglicherweise eine Unterstützung für den Einsatz im klinischen Bereich (z.B Krankenhaus) sein. Diese Forschung untersucht das Instrument CORE-OM im Zusammenhang mit der Lebenszufriedenheit von nicht-klinischen ProbandInnen. Der Grund für die Untersuchung an nicht-klinischen TeilnehmerInnen ist, dass psychologische Instrumente, bevor sie zum Einsatz kommen, anhand von klinischen und nicht-klinischen TeilnehmerInnen untersucht werden sollten.
    


2. Ablauf der Studie

 
Zuerst werden Sie nach Angaben zu Ihrer Person gefragt (z.B Geschlecht, Alter) und bekommen im Anschluss drei Fragebögen zum Ankreuzen. Der erste Fragebogen besteht aus 34 Fragen und dieser befragt Sie nach Ihrem psychischen Befinden. Der zweite Fragebogen besteht aus 26 Fragen und der Dritte aus 20 Fragen und diese beiden befragen Sie nach Ihrer Lebensqualität.

Die gesamte Teilnahme sollte ca. 10 Minuten dauern.
    


3. Nutzen einer Teilnahme


Durch die Teilnahme an dieser Untersuchung werden Einblicke in die deutsche Version des Instrumentes eröffnet, was wiederum dazu führt, dass das Instrument in Bezug auf den Einsatz im klinischen und nicht-klinischen Bereich bewertet werden kann und Grundlagen für weitere Forschungen (z.B im klinischen Bereich) bieten kann.
    


4. Risiken und Unannehmlichkeiten

Die Teilnahme ist mit keinerlei gesundheitlichen Risiken verbunden, Sie werden lediglich gebeten, über Ihr persönliches Empfinden (z.B Gedanken, Gefühle) zu berichten.
  


5. Vertraulichkeit der Daten


Alle Informationen, die in dieser Studie gesammelt werden, werden anonym und vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet (z.B. in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung).
Die Daten werden für die Dauer der Studie auf einem passwortgeschützten, externen Speichermedium gesichert. Entsprechend des Code of Conduct der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt werden die Daten für mindestens zehn Jahre aufbewahrt. Zugang zum anonymisierten Datensatz hat nur die Studienleitung und das Forschungsteam.


6. Freiwilligkeit


Die Teilnahme an der Studie erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Teilnehmenden können die Studie ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteil jederzeit abbrechen. Die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten können Sie während der Studienteilnahme jederzeit widerrufen. Ein nachträglicher Widerruf nach Beendigung der Studie ist aufgrund der anonymisierten Speicherung Ihrer Daten nicht möglich.
    


7. Kontaktperson

 
Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Studie stehen Ihnen die Studienleitung und das Forschungsteam gerne zur Verfügung.


Name der Kontaktperson: Andrea Kopp BSc
Adresse: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt,  Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
E-Mail: ankopp@edu.aau.at
    
Name der Betreuungsperson:
 Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Rainer W. Alexandrowicz
 Mag.Dr. Marina Zeldovich
    
Datenschutzbeauftragter der Universität: dsb@aau.at

Der Ethikrat der Universität Klagenfurt hat diese Studie evaluiert und am 17.10.2019 genehmigt.
Adresse: Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
E-Mail: ethikrat@aau.at
    
        
8. Einverständniserklärung

     
Hiermit bestätige ich, dass ich die vorliegenden Informationen zur Studie vollständig gelesen und verstanden habe.
        
Ich verstehe, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und dass ich die Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne dabei entstehende Nachteile abbrechen kann.
        
Durch Klicken von "Weiter" stimmen Sie der Einverständniserklärung zu.
        
Falls Sie nicht an der Studie teilnehmen wollen, schließen Sie jetzt das Fenster.